Wunderschöne Trails rund um Nauders

Letzten Samstag machten sich 39 RMC-ler auf nach Nauders ans RMC-Bikeweekend. Nach einem feinen Zmorge im Hotel Tirolerhof ging es an die Gruppeneinteilung. Während die Gruppe 3 die Trails um den Reschensee unsicher machte, ging es für die Gruppen 2 und 3 ins Val d’Uina. Nach einem langen und knackigen Aufstieg zur Sesvennahütte folgte ein Trail bis zum eindrücklichen Schluchtenweg, welcher selbst korrekterweise eine Schiebepassage ist.
Nach der langen Tour vom Vortag testeten am Sonntag alle Gruppen die Bahnen und Trails rund um Nauders, Gruppe 3 trotz Regen bis spät in den Nachmittag hinein.
Am Montagmorgen war es noch etwas nass, was aber die Allermeisten nicht von einer Biketour abhielt. Gruppe 1 hielt sich weiter an die Bahnen, die Gruppen 2 und 3 trafen sich auf der Bruggeralm zum Zmittag und kamen auf dem gemeinsamen Rückweg nach Nauders sogar noch in den Genuss einiger Sonnenstrahlen.
Ein herzliches Dankeschön an Lucia Rechsteiner und Hanspeter Knöpfel für die super Organisation sowie Hampi Hörler fürs Guiden der Gruppe 1 – bis zum nächsten Mal!

Dieser Beitrag wurde unter RMC News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.