Nicks Premiere an nationalen Rennen

Beim seinem ersten Bikerennen der Proffix-Serie in Leukerbad startete RMC-Mitglied Nick Knechtle aus der achten Startreihe und erarbeitete sich den ausgezeichneten 14. Rang (bei 44 Rangierten). Diese Rangierung ermöglichte Nick beim zweiten Proffix-Rennen in Gränichen (inoffizielle Schweizer-Meisterschaft) einen Start aus der dritten Reihe.
In Gränichen nutzte Nick die gute Startposition und befand sich nach der ersten von vier Runden auf Rang fünf. Nick erklärte sich den guten Start mit der Tatsache, dass er den Startsprint einfach um 10 Sekunden verlängerte und sich somit ganz vorne einordnen konnte. Schnell fand Nick seinen Renn-Rhythmus und bewegte sich zwischen Rang 4 bis 7. Schlussendlich belohnte Nick sich selbst mit einem ausgezeichneten sechsten Platz (von  55 Rangierten). Das dritte und somit letzte Proffix-Rennen der Corona-bedingten kurzen Saison 2020 findet am 22. August 2020 in Gstaad statt.

Dieser Beitrag wurde unter RMC News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.