Erster Sieg für Nick Knechtle

Am Sonntag, 13.09.2020 fuhr Nick Knechtle das Mountainbike-Rennen in Altstätten. Die Strecke war ein bisschen anspruchsvoller als letztes Jahr; Nick machte das aber nichts aus. Nick startete sehr gut ins Rennen und konnte trotz schlechterem Startplatz sofort zur Spitzengruppe mit Fadri Steiner und Paul Freuis aufschliessen. In der Abfahrt der Startrunde attackierte Nick und setzte sich gleich alleine ab. In der ersten  von zwei großen Runden hatte Nick trotz eines Sturzes einen Vorsprung von 10 Sekunden  auf Fadri Steiner. In der letzten Runde vergrösserte Nick den Vorsprung nochmals um 2 Sekunden. Somit gewann Nick erstmals die Kategorie “U13 Rock“ mit 12 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

Dieser Beitrag wurde unter RMC News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.