Duschen auf der Pfingstausfahrt

Leider hielt der Wetterbericht nicht ganz was er versprach, bzw. änderte sich über Nacht in eine Richtung, welche nicht zum Velofahren einladen würde! Zum Staunen jedes einzelnen, welcher auf dem Bauereiplatz eintraf, bemerkten alle, dass sie „leider“ nicht alleine waren und nicht wieder zurück in die trockene Stube konnten 😉

Somit trafen sich 10 verwegene Rennradler und machten sich im Dauerregen auf Richtung Speicher- St. Gallen- Wittenbach- Lömmenschwil- St. Pelagiberg nach Flawil, wo wir mittlerweile wieder trocken einen wohlverdienten Kaffe und Kuchen genossen. Weiter gings nach Magdenau- Nassen- Hemberg- Teufenberg zurück nach Appenzell. Trotz dem Regen war es für alle Teilnehmer eine coole Ausfahrt mit guter Stimmung und auch der sportliche Teil kam mit fast 110km und 1500hm nicht zu kurz! Danke allen Teilnehmern und nächstes Jahr mit sicher besserem Wetter;-)

Dieser Beitrag wurde unter RMC News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.