Das Samstagtraining der JO hat begonnen

Nach dem erfolgreichen Tenerolager fiel am vergangenen Samstag der Startschuss in die JO-Saison des RMC Appenzell. Rund zwanzig begeisterte junge Bikerinnen und Biker besammelten sich pünktlich um 09.00 Uhr vor der Turnhalle in Steinegg. Nachdem der Bremsencheck erfolgreich durchgeführt war, machten sich zwei Gruppen unter der Aufsicht von sechs J&S-Leitern auf eine ihrer Stärke angepasste Tour.
Die jüngeren JÖler fuhren Richtung Ochsenegg. Sie übten verschiedene Techniken wie das richtige Bremsen, Aufwärtsfahren und Treppenfahren. Danach nahmen sie den Sennweg in Angriff und wendeten das Geübte direkt an dieser holprigen Abfahrt ins Dorf hinunter an. Die schon etwas Erfahreneren bezwangen den Hirschberg und auch sie kamen nach einigen Technikübungen verschwitzt wieder in Steinegg an.
Neue Teilnehmer sind immer willkommen, auch für ein Schnuppertraining!

Dieser Beitrag wurde unter RMC News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.