Sommerliche Temperaturen am Swiss Bike Cup in Schaan

 Trotz müden Beinen vom Trainingslager des RMC Appenzell in Tenero starteten am letzten Samstag 4 Biker/innen zum 2. Lauf des Proffix Swiss Bike Cup in Schaan. Bei heissen Temperaturen mussten die Biker eine interessante Strecke mit vielen Höhenmetern sowie 2 Sprüngen absolvieren. 
Als erster von Danis Biketeam/RMC Appenzell war Dario Keller bei den U15/Mega am Start. Nach einer guten 1. Runde verspürte Dario schwere Beine und büsste in der 2. Runde einige Plätze ein. Auf der Schlussrunde mobilisierte er jedoch alle seine Reserven und verbesserte sich noch um 5 Ränge auf den 33. Schlussrang. 
Anschliessend war seine Schwester Nina in der Kategorie U17/Hard am Start. Nach einem verhaltenen Start arbeitete sie sich Platz um Platz nach vorne und klassierte sich auf dem 18. Schlussrang. 
Zum Abschluss des Tages waren Renato Rodighiero und Yannou Bantle bei den Fun Herren über 5 grosse Runden am Start. Yannou fuhr vom Start an ein kontrolliertes, konstantes Tempo und klassierte sich, trotz eines Sattelbruches,  auf dem 19. Rang. Renato startete sehr gut ins Rennen und lag nach 2 Runden am Ende der Spitzengruppe auf Platz 5. Danach konnte er jedoch das Tempo nicht mehr mitgehen und verlor Platz um Platz. Zum Schluss kann er jedoch mit dem 12. Schlussrang zufrieden sein.

Nina Keller meistert den Sprung souverän.

Dieser Beitrag wurde unter RMC News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.